Konferenz: „Chastity: ¿Madness oder Glück in der Liebe?”

Die nächste Donnerstag 17 Mai, in der Vortragsreihe für junge Menschen: "You Believe", die Sitzung mit dem Titel: „Chastity: ¿Madness oder Glück in der Liebe?” La imparte
Maria Lorente (Wirtschaftsingenieur. Es ist spezialisiert auf Familienplanung).
Einige Fragen stellen wir darüber und auf der Sitzung diskutiert werden:
- Wie wichtig ist Keuschheit für das Glück einer Person? Warum?
- Es ist gut, um die sexuelle Lust zu entfesseln? Und warum setzte Gott die Menschen in diesem sehr intensiven Wunsch, Stellt sich heraus, das ist schlecht?
- Sex macht süchtig? Wer zahlt für sie? Sie können überwinden?
- Es ist richtig, zu denken: „Um Querre, während ich apetezcas?”
- Kann ich verliere meinen Partner, wenn ich nicht zustimmen, Sex zu haben? Wenn Sie mir sagen, dass „jeder tut es“, oder „wenn du mich liebst, demuéstramelo“, Muss ich Gründe zu verweigern?
- Ist die katholische Kirche darauf, dass jeder „die Kinder, die Gott euch sendet“ hat?
Dieser Zyklus wird an junge Menschen richtet, die vertiefen wollen, Fragen haben oder denken nicht über einige Aspekte des christlichen Glaubens.
Chastity Konferenz Wahnsinn oder Glück in der Liebe

Os adelantamos la siguiente conferencia:

  • ¿Beten ist gut für etwas? Beatriz Ródenas Tolosa (PhD in Englischer Philologie, Professor und Forscher an der Medizinischen Fakultät der Katholischen Universität von Valencia). 21 Juni 2018.

Sie können auch mögen....