Konferenz: Kirche Skandale: Wände oder Hilfe zu glauben,?

Die nächste Donnerstag 15 März um 20.30 Uhr, Weiter geht es mit der Vortragsreihe: "You Believe". Die nächste Sitzung ist berechtigt,: Kirche Skandale: Wände oder Hilfe zu glauben,?, la impartirá Pilar Conesa García (Forscher, Professor, Department of Management der Polytechnischen Universität von Valencia).

  • „Ich glaube an Gott, aber nicht in Priester ": Ist dieser Satz richtig in den Mund eines katholischen?
  • Es kann eine Kirche spirituell sein, die so viel politische und wirtschaftliche Macht im Laufe der Jahrhunderte angesammelt hat,?
  • Würde die Kirche ihre Vermögenswerte zu verkaufen, um die Arme zu geben?
  • Ist es verkündet vereinbar, dass die Kirche „heilig“ und „Speichern“ und ist voll von Sündern?
  • Kann es in der s gesagt werden,. Vedad XXI, die die Kirche ist unfehlbar, und lehrt?
diese Fragen, wie viele andere, Sie benötigen keine einfache Antwort, die wir nächsten Donnerstag Adresse.

Dieser Zyklus wird an junge Menschen richtet, die vertiefen wollen, Fragen haben oder denken nicht über einige Aspekte des christlichen Glaubens.

Kirche Skandale

Ich gehe davon aus dem Kalender die folgenden Konferenzen jeden dritten Donnerstag im Monat statt:

  • Und warum das wird schlecht sein? Unter der Diktatur des Relativismus und religiösen Fundamentalismus. Aniceto Masferrer (Professor für Rechtsgeschichte an der Universität von Valencia). 19 April 2018.
  • Keuschheit: ¿Madness oder Glück in der Liebe? Maria Lorente (Wirtschaftsingenieur. Es ist spezialisiert auf Familienplanung). 17 Mai 2018.
  • ¿Beten ist gut für etwas? Beatriz Ródenas Tolosa (PhD in Englischer Philologie, Professor und Forscher an der Medizinischen Fakultät der Katholischen Universität von Valencia). 21 Juni 2018.
  • multikulturellen Gesellschaft und die globale Welt. Gibt es eine wahre Religion und andere nicht?

Sie können auch mögen....