Andere Aktionen

freiwilliges Engagement

Neben den Workshops Training zielte darauf ab, die Einfügung Partner-labor, die Freiwilligenarbeit in S. Juan de el Hospital hat große Dynamik, en función de las necesidades que se van planteando y la ayuda prestada por los voluntarios. Es gibt mehrere Initiativen - in Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen- in denen kann alle Interessenten zusammenarbeiten. (für Weitere Informationen llamar a la Iglesia: 96 3922965 und Fragen Sie nach Josemaria oder schreiben Sie an: Iglesia@sanjuandelhospital.es):

  1. Residenz L´Acollida: pro Begleitung der ansässigen Senioren.
  2. Residenz Alba Pepe: Tagen in der Woche, einige Freiwillige begleiten Bewohner zur Durchführung von verschiedenen Bemühungen oder Aktivitäten für Menschen mit Behinderungen, die Leben oder Aktivitäten der Residenz zu besuchen.
  3. Espurna Foundation (Gandia): am Samstag begleiten mehrere freiwillige eine Gruppe von Menschen mit Behinderungen in kulturelle Besuche von Valencia.
  4. Schule-Unterstützung (C / Beneficencia): eine Gruppe von Freiwilligen arbeiten mit den Barmherzigen Schwestern, Lokale koordiniert ein PaarIMG_2443um die Aufmerksamkeit der Einwanderer oder die Zugehörigkeit Kinder zu dysfunktionalen Familien, jeden Tag geben sie diejenigen, die snack und helfen bei der Realisierung von Hausaufgaben.
  5. Bekleidung-workshop: jeden Montag von 11 An 13 mehrere h freiwillige arbeiten in der Werkstatt von Klassifikation und Verteilung von Kleidung für Menschen, die in Not sind und kommen bis S. Juan de el Hospital. Diejenigen, die ehrenamtlich arbeiten wollen, Sie können mit Charo F kontaktiert werden. (96 352 05 91).

 

6. Lebensmittelhilfe: varias veces al año San Juan del Hospital recibe miles de kg de comida a través del Banco de Alimentos (aus dem EFRE-Fonds und das Ministerium für Landwirtschaft), gemeinsam ist, dass zwischen ein paar 200 personas aproximadamente tras un trabajo de selección en el que interviene el Ayuntamiento de Valencia, a través de Bienestar Social (Es ist die Ausstellung des Berichts Genehmigung).

Wenn jede Familie in dieser Situation ist und dass Hilfe bereits ausgehändigt hat (warten auf den nächsten Stapel), Es hilft Ihnen durch den Kommissär der Caritas.

Lebensmittel-San-Juan-Krankenhaus-3

FacebookTwitterGoogle  WhatsAppDruckenPrintFriendlyE-Mail