Prozession des Christus des Kummers

Die Prozession des Christus des Elends mit Bildern des zwölften Jahrhunderts durch die Straßen der Innenstadt von Valencia Gründonnerstag
In einer Tradition, die die Kirche von San Juan del Hospital erholen vor 25 Jahre

VALENCIA, 27 BESCHÄDIGEN. (AVAN).- Das Bild des Christus des Elends Gründonnerstag werden die Straßen des historischen Zentrums von Valencia mit den ältesten Prozessions Bilder der Karwoche Valencia reisen, der Jungfrau Maria und St. Johannes der Evangelist des zwölften Jahrhunderts, eine Prozession wurde vor erholt 25 Jahre von der Kirche von San Juan del Hospital in Valencia, wo drei Größen verehrt.

Die Prozession beginnt an 20.30 Stunden von der Kirche von San Juan del Hospital, wo er nach der Tour durch die Straßen von Trinquete de Caballeros zurück, Haselnüsse und bis zur Calle del Mar Pouet San Vicente, Conde Montornés, Gouverneur Viejo, Aparisi und Guijarro, und Plaza Neapel und Sizilien.

Nach der Prozession, finalizará, dass mit dem „Akt der Erinnerung“, der Tempel Gastgeber zu den 23 Stunden Heilige Stunde und, von Mitternacht, die Anbetung verwandelt sich während der Nacht in der Kapelle neomozárabe, Sie haben hinzugefügt.
Auch, die Prozession des Christus des Elends „wird traditionell durch seine besondere Erinnerung und Hingabe gekennzeichnet, da Bilder nur durch den Klang der Pauken begleitet ", Sie haben darauf.
Ruft eine Tradition, die rEmonta zwölften Jahrhundert

Die Kirche von San Juan del Hospital wieder in 1993 die Tradition der alten Prozessionen, aus dem dreizehnten Jahrhundert, durch Handeln der Liturgie Rat unter der Schirmherrschaft der Kapelle des Heiligen Christus des Elends. so, setzt die Tradition der Bruderschaft Christi des Elends, verschwand im Jahrhundert XVIII.Las Bilder der Jungfrau Maria und St. Johannes der Evangelist sind zwei Holzschnitzereien zwölften Jahrhundert, dessen polychrome „ahmt die Textur der Stoffe der Zeit, mit Pflanzenmotiven und Gold Detaillierung an den Manschetten, Hals und Kanten ". Außerdem, „Authorship aussteht Untersuchung von kalligraphischen Zeichen sind in dem vor den Falten des Mantels der Jungfrau und um den Mantel von San Juan gesehen“.

Auf der anderen Seite, in dem Bild des Cristo de las Penas, Das stellt den Baum des Kreuzes, „Die kurze Länge des Abdecktuchs des Gewebes, um die Hüfte, Es wurde aus dem vierzehnten Jahrhundert zugelassen, was bestimmt die Zeit ihrer Realisierung ". Das Bild, das heute verehrt wird wurde durch den ersten Rektor der Kirche erworben. 1967 Als der Tempel restauriert und kehrte zum Kult. Das Originalbild wurde zerstört 1937.

BILDERGALERIE 2018

Sie können auch mögen....