San Juan María Vianney – der Pfarrer

Die 4 August feiert die Kirche das Fest des heiligen John Vianney. Juan María Vianney, Er geboren 1786 in Dardilly, ein Dorf in der Nähe der Französisch Stadt Lyon. Es war die vierte von acht Kindern zu einer bescheidenen Bauernfamilie gehört,. Seit seiner Kindheit ist er in den Bereichen, so hatte keine tiefe Schul.Pfarrer von Ars

Als Teenager begann er mit der Berufung des Priestertums zu fühlen, so war es die Leute von Ecully zu trainiere Hände des Vaters Balley. Seine Lehrer bemerkt bald, dass, trotz guten Absichten, Er hatte keine Erinnerung oder Eignung für das Studium. Nach vielen schulischen Schwierigkeiten der 13 August von 1815 Er wurde zum Priester geweiht. später, nach dem Tod seines Gönners, Vater Balley, Er wurde als Kaplan an die Bevölkerung von Ars gesandt, hatte kaum 300 Einwohner ca.. Poco a poco la gente comenzó a acercarse a la iglesia. Muchos de ellos quedaban maravillados por la sencillez de los sermones del Padre Vianney y por su coherencia de vida cristiana. El mayor ministerio del Santo cura de Ars fue la administración del sacramento de la penitencia. Er begab 12 täglich Stunden im Beichtstuhl. Conversions konnte, nach der Gnade Gottes, Sie waren beeindruckend. Es war klar, und einfache Ratschläge und Erbarmen zu reuigen Sünder. Muchas veces fue tentado y asediado por el demonio, aber der Heilige Priester konnte widerstehen, por la fe en Dios, und mit der Pflege der Seelen bis zu seinem Tod weiter in 1859.

San Juan María Vianney, noch ein Dorfpfarrer, Er war Patron aller Priester in der Welt verkündet. insbesondere, de los párrocos. San Juan María Vianney nos enseña que la misericordia y el celo por el bien de las almas son las mejores armas con las que un sacerdote puede contar. Mehr als akademische Gelehrsamkeit und Beredsamkeit der Kanzel.

Er kanonisierten von Papst Pío XI 31 Mai 1925, die drei Jahre später, in 1928, Er nannte Patron der Pfarrer. Papst Benedicto XVI verkündet St. Juan María Vianney “Patron aller Priester in der Welt” die 19 Juni 2009. Su cuerpo se conserva incorrupto en la Basílica de Ars.

FacebookTwitterGoogle  WhatsAppDruckenPrintFriendlyE-Mail

Sie können auch mögen....