Unter dem Stock des Krankenhauses San Juan: Roman Circus

Die Identifizierung eines römischen Zirkus im Keller von Valencia, Es ist die auffälligste und unerwartete Erkenntnis, die in der Stadt stattgefunden hat. Es wurde durch eine kontinuierliche und systematische Arbeit der städtischen Archäologie möglich, entwickelte sich zwischen 1987 und 1997. bis dahin, keine historischen Belege, epigraphic, Stadt, toponímico der archäologischen, Er wies darauf hin, dass sie Wagenrennen in Valentia gewesen.

Im nördlichen Innenhof Etage, vor dem Betreten des Tempels, sind auf dem Boden Bronze vier parallele Linien, Sie sind das Layout der römischen Mauern, die die Stände der „Circus of Valentia“ unterstützt. Es wurde im dritten Jahrhundert D.C.. Seine Dimension ist etwa 300 Meter lang 70 Breite (vom Platz von Neapel und Sizilien an der Rückseite Straße des College of Corpus Christi oder Patriarca), Er konnte aufnehmen 10.000 Zuschauer.

Auf der anderen Seite, in der Krypta von Santa Barbara, im Grunde, die Westwand der Spina des römischen Zirkus wurde gefunden; der Ostwand des Spina ist versteckt, Es diente als Grundlage zur Seite der Krypta. Mehrere römische und mittelalterliche Gebäude Elemente: barfuß Roman, Kappen Sarkophag und discoid Stele, Sie dienten die Wände der Krypten zu erhöhen. Bei allen wird diese Information abgeschlossen, zusammen mit den Schritten im Norden Hof gefunden, (und andere externe Reste einzustellen) Sie dienten die Metrik der römischen Circus Valencia zu bestimmen, nach der Forschung und Untersuchung des Archäologen Albert Ribera.

Nach Jahren der Einschränkung für den Besuch dieser Befund, Es ist nun für die Öffentlichkeit zugänglich. Im Süden Patio, Es zugegriffen wird, mit einem Hydrauliksystem, das die slab- öffnet, einige Treppen, die Besucher wurden angepasst, von einem Sturz zu schützen, und werden beschritten Spina. Es war notwendig, um die richtige Beleuchtung zu denken, stellen erläuternden Cartouches, standardisieren Zugang, in einem Wort: Musealisierung Raum.

Heute Morgen wurde eine Zeremonie der Eröffnung Segen unter der Leitung von D gehalten. Manuel de Sancristoval, wer er war Rektor der Kirche in den Jahren seit der Entdeckung der Krypta, und D. Carlos Cremades, Strom Rektor. Sie wurden von Herminio Tortajada begleitet, que fuera vicepresidente de la Fundación y Gerente de la iglesia y también por Elías Pérez que se ocupó del mantenimiento del conjunto durante muchos años. Sie begleiteten die Architekten J. G. Valdecabres und D. Jesus Gil, señalética Autor des kürzlich im Gehäuse platziert, und führt die Kirche und Freunde. Nach dem Segen der Krypta gekommenen sie besser zu sehen.

Lesen Sie die ganze Geschichte von der unerwarteten Entdeckung der Spina des römischen Circus Valentia: https://sanjuandelhospital.es/un-hallazgo-inesperado-la-spina-del-circo-romano-de-valentia/

Besuchszeiten Al Patio auf (CEMENTERIO mittelalterlichen):

  • Besuche das ganze Jahr, arbeiten: von 10.30 ein 13.30h.
  • Von September bis Juni, Abende: Dienstag und Donnerstag 17 ein 18.30h. Am ersten Sonntag des Monats 11 ein 13h.

BILDERGALERIE:
Unter dem Stock des Krankenhauses San Juan: Roman Circus. März 2019

Sie können auch mögen....