Vortrag – Mai 2019

Wir informieren Sie, Konferenzen anstehender in San Juan del Hospital gehalten zu werden und zu dem jeder eingeladen ist,:

21 Mai, Dienstag, zu den 19:30 h. „Die Wand der KLOSTER Chapter Sigena MALEREI UND Espolio“ gegeben durch María Gómez Rodrigo, ziehen. Bildende Kunst und Kunstgeschichte. Professor der Abteilung für Kunstgeschichte an der Universität von Valencia, Techniker in Konservierung und Restaurierung von Kulturerbe Möbel Kathedrale von Valencia, Mitglied des Executive Committee der Internationalen Wissenschaftlichen Komitees des Heiligen Grals und Malerei Restaurierung Spezialist verbrannt. Nos contará su tesis de que las pinturas de Sijena nunca se quemaron y cómo la Sala Capitular fue destruida deliberadamente con la finalidad de su expolio.

30 Mai, Donnerstag 19:30 h. „THE ROMAN CIRCUS OF COURAGE. FINDING UNERWARTETE " gegeben durch Albert Ribera Lacomba, DR. Geschichte und Archäologie. Leiter der Abteilung Archäologie der Stadt Valencia. einen Zirkus im Keller von Valencia zu identifizieren, ist die auffälligste und unerwartete Erkenntnis, die in der Stadt stattgefunden hat. Es wurde durch eine kontinuierliche und systematische Arbeit der städtischen Archäologie möglich, entwickelte sich zwischen 1987 und 1997. bis dahin, NIGUN historisches Zeugnis, epigraphic, Stadt, toponímico oder archäologischem zeigt an, dass Wagenrennen in Valentia bestanden hatte.

 

Sie können auch mögen....

2 Responses

  1. 20/05/2019

    […] C/ Trinquete de los Caballeros, 5 Valencia. Más información en 963 299 265 y en la página de San Juan del Hospital. […]

  2. 20/05/2019

    […] Die nächste 21 Mai 2019, la Dra. Bildende Kunst und Kunstgeschichte, María Gómez Rodrigo, pronunciará una conferencia sobre “Las pinturas murales de la sala capitular del Monasterio de Sijena”. Será a las 19:30 h. en el salón de actos de San Juan del Hospital, C/ Trinquete de los Caballeros, 5 Valencia. Más información en 963 299 265 y en la página de San Juan del Hospital. […]