Konzert “Ein Tag des Lichts” verantwortlich für L´almodi Cor de Cambra

Chor 8 Almodis

Am kommenden Sonntag 10 April auf der 17 h, L´almodi Cor de Cambra geben ein Konzert in S. Juan de el Hospital mit einem Programm namens als “Ein Tag des Lichts”, jedes Stück ist in denen mit größter Sorgfalt ausgewählt., schwierig zu sagen / singen eine kleine alltägliche Geschichte durch Musik.

daniel de la puente

Das Konzert wird das führen Daniel De La Puente, einer der gefragtesten Regisseure Chor heute Dank seiner Vielseitigkeit bei der Bewältigung verschiedener Repertoire und ihre Anpassungsfähigkeit Arbeit mit Gruppen von verschiedenen Konfigurationen und Qualitäten.

Wir verlassen die Beschreibung von der Programm:

Wir beginnen, fast überrascht, mit einem schockierenden Stück von James MacMillan berechtigt O Radiant Dawn. Hay pocas formas mejores de describir un sol que nos iluminará a todos durante este día de viaje, für die guten und weniger guten.

Am Tag selbst wird es mit Einweihung Morgenlied der Rheinberger, y cerraremos el círculo al final del concierto con una pieza íntimamente ligada a este canto de la mañana, que pertenece al mismo número de opus y que se denomina Nachtgesang. In ihm, el compositor de Liechtenstein describe, musikalischen Texturen über den Zeitpunkt des Sonnenuntergangs, ohne Licht oder Dunkelheit, casi entre tinieblas

In einem etwas mystischer Ton, Ich schlage vor, zu bewältigen, der erste Teil des morgens mit O Nata Lux der Lauridsen. Si pensamos en la cotidianeidad de hace unos cientos de años o nos queremos introducir en los ritos de un día cualquiera de hace unos cuantos siglos, este canto destinado al oficio de Laudes es, einfach, perfekte.

Und hier gehen wir, mit einem Ton viel profaner und verspielt, die erste Serie von Liedern, del compositor romántico Felix Mendelssohn-Bartholdy, deren Sprache in Vokalmusik, tanto a solo como en coro, marca un nuevo hito en la historia de la música después del gigante Johann Sebastian Bach.

Wir bewegen uns in Richtung der Mitte des Tages, ein wenig Blick in die Berge, con más música de Mendelssohn, für Frauen, in Vorbereitung der das Herzstück von unserem Konzert: Richte mich Gott. Hemos elegido esta pieza como epicentro por dos razones que tienen que ver con el texto: rememora el concepto de “justicia” que hemos introducido en la primera pieza: "Sonne der Gerechtigkeit, ven y concede tu luz a los que vagan en las sombras”, und in vollen Zügen, es sagt "Sende uns dein Licht!”.

Von hier aus, Wir gehen wieder nach unten auf den Boden mit drei Lieder de Brahms seleccionados por los cantantes del coro. Sie beziehen sich auf die Natur, der Geruch von Rosemary, Sonnenuntergang im Wald… Caminad con nosotros.

Fast fertig mit Wasserfahrt, cuyo primer párrafo hace referencia a la imagen de una ciudad con sus torres que aparece en el horizonte cuando cae el sol

Und, allein Fuß, Wir werden den Kreis mit schließen. Nachtgesang: "Herr, bleiben Sie mit uns, que se avecina la noche”.

Cor Almidi

Die L´almodi-Kammerchor ist durch integriert. 8 jóvenes cantantes con una amplia experiencia coral como componentes y/o colaboradores de varias agrupaciones musicales de renombre, Cor De la Generalitat Valenciana, der Chor-Inhaber des Teatro Real in Madrid, el Cor del Gran Teatre del Liceu o el Orfeón Donostiarra, unter anderem. Seit seiner Gründung ist es von Óscar Payá Prats ausgeführt..

Ha participado en diversos festivales y eventos musicales tanto en el ámbito nacional como internacional. Er dirigierte Symphoniekonzerte unter der Leitung von Raúl Mallavibarrena, Juan Pablo Hellín, Daniel Martinez Gil Tejada oder Aldo Sisillo, unter anderem. Participa como coro de refuerzo en la edición de 2008 de El Mesías participativo organizado por La Caixa en el Palau de la Música de Valencia, zusammen mit The English Concert unter der Leitung von Harry Bicket.

Er arbeitet regelmässig mit Gruppen von Antike und barocke Musik, entre los que destaca principalmente su trabajo con Capella de Ministrers, unter der Regie von Carles Magraner (junto al que ha participado en proyectos en España y Europa); Harmonie von der "Parnas", bajo la dirección de Marian Rosa Montagut, oder der Gruppe mittelalterlicher Musik Evo, a cargo de Efrén López. Im Bereich der gregorianische wurde Gesang beraten und unter der Regie von Daniel Saulnier.

Sie können auch mögen....