Haben Sie versucht, die Engel in der Kapelle des hl.. Barbara?

Königliche Kapelle von Santa Barbara. S. XVII

Es ist nicht einfach!

Einige ... sind so hoch!

andere, Ihre Köpfe im Basrelief erscheinen kaum auf dem Altarbild, auf dem sie sich befinden; Einige weitere verstecken sich unter den Barockpflastern, die sich als legendäre Figuren ausgeben, aber nicht, Sie sind Engel, unruhige Engel und Seraphim.

Kirche San Juan de el Hospital

Und unter den Formteilen des Altarbildes von Palencia scheinen einige weitere entkommen zu wollen., schon mit halbem körper raus, fliegen und den kostbaren Schlüssel erreichen wollen, wo ein Cherub, Arbeit eines großen Bildhauers, Julio Capuz, er bereitet sich darauf vor, mit einer goldenen Handfläche auf das Mädchen Barbara zuzugehen, sehr ernst in der Transparenz des Altars, aber sehr glücklich, von Hunderten von Engeln umgeben zu sein.

Von Hunderten ...? und, Anzahl, Anzahl.

Wieder andere sind im Mantel der Jungfrau und auf den Bildern der Heiligen versteckt. Und sogar ein Erzengel sucht Schutz in den Mulden der Säulen, Sie sind Miguel, Gabriel und Rafael und der Verwalter unserer Stadt, Sie geben vor, Kinder zu sein ... Erzählen Sie!

Und zwischen allen, zwei bleiben vor einer sehr jungen Jungfrau sehr still auf der Hut. Sie ist die Mutter ihres Gottes. Und sie schlagen mit den Flügeln, um fast in der Luft zu bleiben, immer, ante Ella.

Aber ... was siehst du in seinen Flügeln?? Es ist etwas geschrieben!.

Sie sind trotz ihrer kindlichen Figur jahrhundertealte Schnitzereien. Sie haben gesehen, wie die Jahre vor ihnen vergangen sind, Herren, setzt, Feiern und Kriege. Auch die Bemühungen guter Leute, ihr Haus wieder aufzubauen: das Altarbild.

Und so, für Sie, Wir kennen die Namen derer, die vor fast zweihundert Jahren gearbeitet haben. Und Juan Cuseriola ist leicht vorstellbar, von Palencia, in Eile oder sehr kalt, Nun, sie können es nicht finden. Jemand suchte ihn, um ihm die Arbeit anzuvertrauen und ihn nicht zu finden, die 22 Dezember, fast schon in der Weihnachtszeit von 1854, schreibe auf das halb zerstörte Holz: "Wo immer Sie es finden können, geben Sie es für die Unterschrift und das Budget".

Fast hundert Jahre später haben Meister Diez und sein Offizier Ernesto López die zerbrochene Figur des Engels in der Hand.. Schwierige Daten. Die 26 März 1935. Nur ein klarstellender Kommentar: "Kamen zusammen".

Nun ... besuchen Sie das San Juan del Hospital. Betritt die Kapelle des Heiligen, und da, Leise, Zähle die Engel und singe mit ihnen. dann, wenn Sie die Nummer bereits kennen, Schreiben Sie uns an die E-Mail: comunicacion@sanjuandelhospital.es oder hinterlassen Sie eine Nachricht in den Büros ... vielleicht gewinnen Sie einen Preis, Ein Besuch von Experten auf der gesamten Website, oder einige Bücher, oder eine Reproduktion der Engel ... wir werden sehen!.

Sie können die Kapelle in der betrachten virtueller Besuch und in der Foto-Galerie.

Sie können auch mögen....