„Die Archive des Königreichs Valencia und dokumentarischen Erbes Bedeutung“

Mittwoch, zu den 19:30h wurde in San Juan del Hospital beginnen eine interessante Vortrags-: „Die Archive des Königreichs Valencia und dokumentarischen Erbes Bedeutung“, dem sie von mehr besucht als 70 Menschen.
der Rektor, D. Carlos Cremades, Er stellte die Redner für ihre interessante Lese curriculums und kündigte auch die aktuelle Exposición de Fondos Documentales y Bibliográficos del Archivo de la Fundación de la Comunidad Valenciana “Conjunto San Juan Del Hospital”, wir können im Showroom von Entdeckungen Site Museum sehen.
Er begann die erste Rede Hernando Javier Mozas, Historiker, Durchführung seiner Archivarbeit und Dokumentation in Valencia Flughafen, CIA. Air Nostrum. Er hat uns sehr neugierig Leistungsdaten eines technischen Unterlagen. Etwas, das mit der anderen Datei kontrastiert, die altruistisch eingreift, das Central Board Fallera, mit der ganzen Einzigartigkeit bietet.
Dann, Juan Vicente García Marsilla, Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Universität von Valencia und ein PhD in der mittelalterlichen Geschichte, in ihrer Lehre und Präsentation documentadísima, Er zeigte uns erstaunliche alte Fotos, unbekannte Datei für die breite Öffentlichkeit und wir bekamen Idee enorme Arbeit dieser Wissenschaftler.
Professor García Marsilla fand nicht veröffentlichten Archivalien auf San Juan del Hospital, como la relación de Pere Balaguer, der berühmte Baumeister der Tür und unsere Kirche Serrans, Er wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet, Demetrio Ribes den Historischen Forschungspreis dauern und den Award für den Teaching Excellence Universität von Valencia.
BILDERGALERIE:
Talk - Kolloquium: „Die Archive des Königreichs Valencia und dokumentarischen Erbes Bedeutung“. Februar 2019

Sie können auch mögen....